Wissenswert

Über PAVK

Die PAVK erkennen

Eine große Gefahr bei der PAVK ist, dass diese Erkrankung häufig erst sehr spät erkannt wird. Deshalb ist es besonders wichtig, schon die ersten Anzeichen zu erkennen und ernst zu nehmen. Je früher die PAVK erkannt und behandelt wird, umso besser stehen die Chancen, das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten.


Anzeichen einer PAVK:

  • Schmerzen beim Gehen 
  • Kalte, blasse oder trockene Haut 
  • Wunden heilen nur langsam 
  • Fehlende Beinbehaarung 
  • Erektionsstörungen 
  • Ruheschmerzen
Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen bei sich selbst feststellen. Ihm stehen verschiedene Untersuchungsmethoden (z.B. Dopplerdruckmessung/ABI) zur Verfügung, um die Diagnose der PAVK abzusichern.